Schulgottesdienst zum Buß-und Bettag am 20.11.2013

Am 20.11.2013 fand in unserer evangelischen Kirche anlässlich des Buß- und Bettags ein Gottesdienst statt, zu dem alle Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4.Klassen, interessierte Eltern, sowie die Mitglieder der Kirchengemeinde eingeladen waren.

 

Herr Volker eröffnete mit seinem Trompetenvorspiel den Gottesdienst, der durch die weitere musikalische Unterstützung von Herrn Rieger, Frau Grebe und Frau Kesper – und selbstverständlich Herrn Pastor Pasewark - stimmungsvoll gefeiert werden konnte.

 

Das Eingangsgebet, die Lesung zur Geschichte von Jona, die Fürbitten und auch das Vaterunser übernahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b.

Durch ein Anspiel der Klasse 4b und die damit verbundenen Erklärungen für die Begriffe ‘Buße‘ und ‘Beten‘ wurde deutlich, dass der Buß- und Bettag keineswegs ein trauriger Tag, sondern ein Tag der Hoffnung auf die Liebe und Vergebung Gottes ist.

 

Alle Kinder und Erwachsenen wurden intensiv mit in den Gottesdienst eingebunden – beim Singen der bekannten und beliebten Lieder wie ‘Halte zu mir, guter Gott‘ u.ä., bei der Predigt von Pastor Pasewark und beim Vaterunser, das die Klasse 4a mit Bewegungen unterstützt vortrug.

 

Es war ein schöner Gottesdienst, der durch seine abwechslungsreiche und unterhaltsame Gestaltung auch die Kleinsten der Gemeinde bewegte.