Volleyball Grundschul-Cup 2014 in Ochtersum

Am 12.März 2014 fand das erstmalig ausgetragene Volleyball Turnier der

Grundschulen in Ochtersum statt. Insgesamt nahmen acht Grundschulen

aus dem Stadt- und Landkreis daran teil. Bislang gab es auf Grundschulebene

in Niedersachsen kein derartiges Turnier.

 

Die Schüler spielten mit weichen, leichten Bällen in einem Feld von drei Meter

Breite und je Spielfeldhälfte viereinhalb Meter Länge.

 

Die Netzhöhe betrug zwei Meter Höhe. Es wurde zwei gegen zwei gespielt mit vereinfachten Regeln:


Ein Spieler pritscht über das Netz, den Ball muss der gegnerische Spieler

fangen, seinem Partner zu werfen, der ihn dann wiederum über das Netz pritscht.

Die Spieldauer betrug sieben Minuten.

 

Jede Mannschaft musste eigenständig zählen – manchmal wurde auch heftig

diskutiert- und am Ende der Spielzeit wurde sich beim Gegner bedankt.

Insgesamt nahmen 19 Mannschaften an dem Turnier teil. Unsere Grundschule

belegte den 16. , den 15. , den 10. und einen sehr guten 5. Platz.

 

Die SchülerInnen fanden es toll, mit dieser zu den großen Sportspielen zählende

Sportart schon in der Grundschule vertraut gemacht zu werden. Im nächsten

Jahr werden wir sicherlich wieder teilnehmen.