Schwimmlehrgang unserer Lehrer(innen)

Im Rahmen einer SchiLF ging es ganz schön nass und spritzig zu! Die Grundschule Duingen ist seit jeher dafür bekannt, dass alle Kinder am Ende der Grundschulzeit schwimmen können, aber nicht nur das: In Duingen haben alle Kinder ab der 1. Klasse Schwimmunterricht.


Dank der guten Unterstützung des Duinger Schwimmvereines durch den Einsatz von Heike Zelazo im Schulschwimmen lässt sich dieses Konzept durchgängig umsetzen und einen sinnvoll aufeinander aufgebauten und vielseitigen Schwimmunterricht durchführen.
Natürlich ist es keine Voraussetzung, dass die Kinder in der ersten Klasse bereits schwimmen können, dies können sie in der Schule erlernen.

Dabei handelt es sich nicht nur um den Erwerb des „Seepferdchens“, vielmehr wird auf eine gute Wassergewöhnung und auch auf die elementaren Fähigkeiten Gleiten, Tauchen und Springen Wert gelegt. Um dies gewährleisten zu können, fand auf Wunsch des Kollegiums am 23. und 24. Januar eine schulinterne Lehrerfortbildung in der Grundschule statt, für die wir Axel Dietrich, den Lehrreferenten der Deutschen Schwimmjugend aus Kassel, gewinnen konnten.

 

Nachdem am Donnerstag zunächst die Theorie zu der Frage: „Was bedeutet eigentlich schwimmen können?“ ausführlich behandelt worden war, ging es ab ins Wasser. Spiele mit verschiedensten einfachen Mitteln wie Korken, Tüchern und Schwämmen und unterschiedlichste Übungen zum Tauchen und Gleiten hielten alle Lehrerinnen und Lehrer auf Trapp und sorgen für manchen Spaß im Wasser. Die Skepsis einiger Kollegen war schnell „verflossen“, als man zur gegenseitigen „Schwammschlacht“ überging.

Am Freitagvormittag wurde intensiv über verschiedene Möglichkeiten der Anfangsschwimmart diskutiert und Lehrfilme zu den verschiedenen Techniken besprochen. Natürlich kam die Umsetzung im Wasser auch nicht zu kurz und mach einer war verwundert über seinen guten Schwimmstil!

Man war sich einig, dass diese Fortbildung viele neue Ideen vermittelt und auch den Lehrerinnen und Lehrern einmal eine ganz andere Form des Lernens ermöglicht hat. Fortsetzung folgt…?