Die letzte Zusammenkunft der Marienkäfer

Es war schon ein wenig komisch. Nach vier wunderbaren Jahren mussten wir unsere Klassenlehrerin Frau Löffelsend verabschieden. Daher kamen wir Eltern und Kinder noch einmal zusammen, um ein letztes Mal gemeinsam beisammen zu sitzen.
 
Bereits im Vorfeld überwog doch die Trauer Frau Löffelsend als unsere Klassenlehrerin zu verlieren.
 
Da wir beschlossen hatten uns noch einmal in der Grundschule niederzulassen, um gemeinsam zu grillen, eine Ralley zu veranstalten und nach einem coolem Kinofilm in der Schule zu übernachten kamen, wie immer bei uns, viele viele Gäste.
 
Unsere Kinder rappten, sangen und tanzten noch einmal. Das war wieder einmal eine tolle Leistung. Aber hier wurden wir ja auch 4 Jahre lang "verwöhnt".

 

Nachdem wir alle mit Steaks, Würstchen, Salaten etc. versorgt waren, war es an der Zeit, unsere Frau Löffelsend offiziel zu verabschieden.

 

Die Kinder sagten ein Gedicht auf und hielten Buchstabenschilder in die Höhe, auf denen letztlich Stand:
 
"Alles Gute Frau Löffelsend"

 

Dann wurde ein Fotobuch mit einer kleinen Zeitreise aus den letzten vier Jahren überreicht.

 

Am nächsten Morgen gab es dann noch ein letztes gemeinsames Frühstück.
 
Wir danken Frau Löffelsend für  ihren unermüdlichen Einsatz.

Dieser ging weit über das "normale" hinaus !!!

 

Ein weiterer Dank gilt unseren Eltern, insbesondere Familie Schulz vom Handwerkerservice Schulz für unendlich viel Hilfe bei diversen "Schwer-" Transporten und Spenden, Familie Hitzer vom Containerdienst Hitzer für ebenfalls viele und regelmäßige Hilfe und Spenden.


Auch allen Eltern, die ein Stück zum Gelingen dieser vier tollen Jahre beigetragen haben, sei herzlich gedankt.


Nachfolgend noch ein paar Impressionen unserer Abschlussfeier.